Ein Angebot der Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH

Glühweingelee

Zutaten:

  • 750 ml Rotwein, trocken
  • 500 g Gelierzucker (1:2)
  • ½ Zitrone
  • 1 Orange
  • 1 Sternanis
  • 2-3 Gewürznelken
  • 1 kleine Stange Zimt
  • ½ Vanilleschote, aufgeschnitten und leicht angekratzt
  • etwas Kardamom

alkoholfreie Variante:
Ersetzen Sie einfach den Rotwein durch 700 ml Kirschsaft und den Saft einer ausgepressten Orange.

Zubereitung:

Geben Sie den Wein und die Gewürze in einen großen Topf und erwärmen Sie alles langsam. Schneiden Sie einige Scheiben Zitrone und Orange auf und geben Sie diese hinzu. Nehmen Sie den Topf vom Herd, sobald der Wein heiß ist (sollte nicht kochen) und lassen Sie ihn 2 Stunden stehen, damit die Gewürze ziehen können.

Gießen Sie den Wein durch ein Sieb. Geben Sie anschließend den Gelierzucker dazu und lassen Sie alles circa 5 Minuten kochen. Beachten Sie dazu auch die Angaben auf der Verpackung des Gelierzuckers. Machen Sie eine kurze Gelierprobe, wenn Sie ganz sicher gehen wollen.
Gießen Sie das flüssige Gelee in heiß ausgespülte Gläser und schrauben Sie diese sofort zu. Stürzen Sie die Gläser für ca. 5 Minuten und lassen Sie das Gelee erkalten.

IMG_2288_klein