Ein Angebot der Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH

Kardamomkugeln mit Walnüssen

Zutaten:

  • 2 Eier (getrennt)
  • 200 g Butter
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 70 g Puderzucker
  • 400 g Mehl
  • 3 EL gemahlener Kardamom

außerdem

  • 500 g gehackte Walnusskerne
  • 170 g Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

  1. Geben Sie zwei Eigelb, 200 g weiche Butter, den Vanille- sowie 70 g Puderzucker, Mehl und Kardamom in eine große Schüssel und verkneten Sie diese Zutaten zu einem gleichmäßigen Teig.
  2. Formen Sie daraus walnussgroße Kugeln.
  3. Tauchen Sie diese nacheinander in das leicht verquirlte Eiweiß und wälzen Sie die Kugeln sofort in den gehackten Walnusskernen, so dass sie gleichmäßig von den Nüssen umgeben sind.
  4. Legen Sie die Kugeln nun auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Nach etwa 20 Minuten im 175°C heißen Backofen sind die Kardamomkugeln fertig.
  5. Bestäuben Sie sie zum Schluss mit reichlich Puderzucker.
Hauptzutaten Kardamom und Walnüsse